Charles und Camilla heiraten im Rathaus von Windsor

- London - Prinz Charles und Camilla Parker Bowles werden nicht auf Schloss Windsor getraut, sondern im Rathaus der gleichnamigen Ortschaft. So könne die Öffentlichkeit die An-und Abfahrt des Paares besser beobachten, teilte das Büro von Prinz Charles in London mit.

Nach der standesamtlichen Trauung in der Guildhall von Windsor geht es aber aufs Schloss. Dort wird der Erzbischof von Canterbury dem frisch gebackenen Ehepaar wie geplant in der Kapelle den Segen geben. <P>Nach britischem Recht muss für öffentliche Vorgänge wie Trauungen eine Genehmigung eingeholt werden, die dann für das jeweilige Gebäude drei Jahre gültig ist. Im Fall einer Heirat des Paares auf Schloss Windsor hätten also auch andere Paare die Möglichkeit haben müssen, in der königlichen Residenz eine Ehe zu schließen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Neuseeland ist anders. Die Premierministerin ist jung und schwanger, und die Bürger stricken.
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Karl Lagerfeld, ein Urgestein der Modebranche. Seit über zwei Jahrzehnten sieht man ihn im unverkennbaren „Zaren“-Look: grauer Pferdeschwanz, hoher „Vatermörderkragen“, …
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Erste Erfolge feierte Josef Hader mit „kritischen Nummern“ über Lehrer. Seitdem hat ihn das Kabarett nicht mehr losgelassen.
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt
Sängerin Maite Kelly (38) hat sich nach einem Auftritt in einer Schlagerdisco in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) an ihre Fans gewandt.
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt

Kommentare