Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Charles und Camilla heiraten im Rathaus von Windsor

- London - Prinz Charles und Camilla Parker Bowles werden nicht auf Schloss Windsor getraut, sondern im Rathaus der gleichnamigen Ortschaft. So könne die Öffentlichkeit die An-und Abfahrt des Paares besser beobachten, teilte das Büro von Prinz Charles in London mit.

Nach der standesamtlichen Trauung in der Guildhall von Windsor geht es aber aufs Schloss. Dort wird der Erzbischof von Canterbury dem frisch gebackenen Ehepaar wie geplant in der Kapelle den Segen geben. <P>Nach britischem Recht muss für öffentliche Vorgänge wie Trauungen eine Genehmigung eingeholt werden, die dann für das jeweilige Gebäude drei Jahre gültig ist. Im Fall einer Heirat des Paares auf Schloss Windsor hätten also auch andere Paare die Möglichkeit haben müssen, in der königlichen Residenz eine Ehe zu schließen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare