1. Startseite
  2. Boulevard

Charles Spencer: Kramt Kindheitsfoto von Prinzessin Diana hervor

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Kommentare

Die Geschwister Diana und Charles Spencer im Alter von sieben und vier.
Schon in Kindertagen ein Herz und eine Seele: Prinzessin Diana und ihr kleiner Bruder Charles Spencer. © dpa

Prinzessin Dianas Bruder Charles Spencer hat ein hinreißendes Kindheitsfoto seiner kleinen Schwester und der Familie entdeckt. Er teilte seinen Fund bei Instagram und begeisterte die Fans.

Althorp, Northampton – Charles Spencer (57) hat die Royal-Fans mit einem abfotografierten Zeitungsausschnitt aus Kindertagen erfreut.
Er teilte die Schwarz-Weiß-Aufnahme von 1966, die die spätere Königin der Herzen (36, † 1997) in einer Szene mit ihren Geschwistern und Eltern zeigt.

„Ein Schnappschuss des Familienlebens im Jahr 1966“, schreibt Prinzessin Dianas jüngerer Bruder, der sich seit ihrem Tod um ihr Grab und ihr Andenken kümmert. Offenbar verband die beiden eine ganz besonders innige Beziehung, die man auch auf dem Familienbild entdecken kann. Das alte Foto zeigt Charles Spencer zusammen mit seinen Eltern John Spencer, dem 8. Earl Spencer (68, † 1992) und Frances Shand Kydd (68, † 2004) mit den Kindern Sarah, die heutige Lady McCorquodale (67), Jane Cynthia Spencer, verheiratete Baroness Fellowes (65) und mit Diana Frances Spencer, der späteren Lady Di.

Die damals Fünfjährige sitzt hinter dem Lenkrad eines Spielzeugautos, während der zweijährige Charles Sand auf die Motorhaube schüttet. Dianas Gesicht zeigt ein nachsichtiges Lächeln, nicht umsonst hat ihr kleiner Bruder, der 9. Earl of Spencer, den Hashtag #terribletwos (Die häufig von Wutausbrüchen und Trotzphasen gekennzeichnete Kleinkind-Entwicklungsphase Zweijähriger) hinzugefügt.

Die spätere Ehefrau des Thronfolgers Prinz Charles (73) scheint dem kleinen Blondschopf seine Tat jedenfalls nicht übelzunehmen, auch die Eltern verfolgen die Szene ausgesprochen gelassen.

Auch interessant

Kommentare