+
Prinz Charles wird vom Australischen Verteidigungsminister David Hurley (R) empfangen.

Reise nach Australien

Charles am Strand - Camilla bei der Polizei

Sydney - Britische Urlauber am Bondi-Beach in Sydney trauten ihren Augen nicht, als Prinz Charles am Freitag durch den Sand gestapft kam und ihnen die Hand schüttelte.

„Ich zittere noch am ganzen Körper“, sagte Claire Gillibrand (32) aus Yorkshire Lokalreportern. Während die Urlauber im Freizeit-Look Sonne tankten, kam Charles im eleganten dunkelblauen Anzug daher. Sein Spontanbesuch am Strand war schnell zu Ende, als ein Gewitterregen niederging.

Bilder: Charles und Camilla auf Pazifiktour

Bilder: Charles und Camilla auf Pazifiktour

Charles (63) tourt seit Anfang der Woche mit seiner Frau Camilla (65) durch Australien. Die beiden vertreten Königin Elizabeth II, die Kinder und Enkel aus Anlass ihres diamantenen Thronjubiläums in Länder entsandt hat, in denen sie Staatsoberhaupt ist. Camilla war bei der Militärpolizei zu Besuch. Sie wurde zur Regimentchefin des „Royal Australia Corps of Military Police“ ernannt und posierte mit den Soldaten für ein Erinnerungsfoto. Das Paar war am Abend Gastgeber bei einem Empfang zum Diamantjubiläum der Queen im Opernhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Nasses Schuhwerk ist ärgerlich. Viele versuchen dann, mit dem Föhn nachzuhelfen. Doch das ist eher kontraproduktiv. Trocknen sollte man die Schuhe auf andere Art und …
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Sarah Lombardi wollte einen entspannten Freibad-Tag mit Söhnchen Alessio verbringen. Doch es kam zu einem kleinen Zwischenfall, der die junge Mutter wütend machte.
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.