Der Empfang der Royals fiel stürmisch aus: Charles und Camilla am Flughafen in Wellington. Foto: Anthony Phelps
1 von 5
Der Empfang der Royals fiel stürmisch aus: Charles und Camilla am Flughafen in Wellington. Foto: Anthony Phelps
Das Wetter kennen Charles und Camilla aus ihrer Heimat. Foto: David Rowland
2 von 5
Das Wetter kennen Charles und Camilla aus ihrer Heimat. Foto: David Rowland
Sehen und gesehen werden: Camila in Neuseeland. Foto: David Rowland
3 von 5
Sehen und gesehen werden: Camila in Neuseeland. Foto: David Rowland
Das Wetter ist lausig, der Empfang aber sehr herzlich. Foto: David Rowland
4 von 5
Das Wetter ist lausig, der Empfang aber sehr herzlich. Foto: David Rowland
Charles und Camilla haben sich durch die Sturmböen in den Flughafen gekämpft. Foto: Anthony Phelps
5 von 5
Charles und Camilla haben sich durch die Sturmböen in den Flughafen gekämpft. Foto: Anthony Phelps

Charles und Camilla im Schatten der Rugby-Weltmeister

Wellington (dpa) - Beinahe unbeachtet im Trubel um das siegreiche Rugby-Weltmeisterteams sind Prinz Charles und seine Frau Camilla in Neuseeland eingetroffen.

Nach der ausgelassenen Jubelfeier für die "All Blacks" mit 4000 Rugby-Fans am Flughafen von Auckland am Mittwochmorgen ging der Empfang des britischen Thronfolgers ein paar Stunden später in Wellington in den Medien ein bisschen unter.

Zu allem Überfluss war es in Wellington auch noch so stürmisch, so dass Regierungschef John Key die beiden statt auf dem Rollfeld des Flughafens im Terminal begrüßen musste. Camilla kämpfte sich mit Schirm und weißem Schal um den Kopf durch die Sturmböen ins Gebäude. Charles und Camilla sind für sieben Tage in Neuseeland und reisen dann nach Australien weiter.

"Man muss fairerweise sagen, dass es für alle, die nichts mit den All Blacks zu tun haben, ein denkbar schlechter Tag war anzukommen", meinte Fernsehreporter Paul Henry. "Gegen das Team verblasst heute jeder."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum
Mehr als 30 Jahre sammeln Martin Kamer und Wolfgang Ruf historische Kleider und Stoffe und bilden mit ihrer einzigartigen Sammlung die komplette Modeentwicklung seit …
Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum
Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum
Mehr als 30 Jahre sammeln Martin Kamer und Wolfgang Ruf historische Kleider und Stoffe und bilden mit ihrer einzigartigen Sammlung die komplette Modeentwicklung seit …
Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum
Er kann wieder lachen: Franz Beckenbauer bei Ralph Siegels Hochzeit aufgetaucht
So gut gelaunt hat man ihn lange nicht mehr gesehen: Am Samstag ist Franz Beckenbauer bei Ralph Siegels Hochzeit in Grünwald aufgetaucht. 
Er kann wieder lachen: Franz Beckenbauer bei Ralph Siegels Hochzeit aufgetaucht
Ein modischer Knigge fürs Oktoberfest
Volksfeste in Süddeutschland kommen nicht ohne sie aus: die Tracht. Aber auch auf Oktoberfesten in ganz Deutschland tragen Feiernde Dirndl und Lederhose. Ein Überblick …
Ein modischer Knigge fürs Oktoberfest