1 von 17
Ein Polizeifoto nach der Verhaftung des Schauspielers Ch arlie Sheens in Aspen. Die Polizei griff nach einem Notruf ein. Sheen soll seine Frau am 25. Dezember 2009 tätlich angegriffen und bedroht haben.
2 von 17
Bilder aus glücklicheren Zeiten: Charlie Sheen (44) mit Ehefrau Brooke Mueller.
3 von 17
In dem Film "Die Verschwörung im Schatten" rennt Charlie Sheen um sein Leben. (Pro Sieben)
4 von 17
Das Schauspiel-Talent hat Charlie von seinem Vater Martin Sheen geerbt, h ier in dem Film "Bobby" mit Heather Graham (links) und Helen Hunt  (rechts)
5 von 17
Charlies Bruder, Schauspieler Emilio Estevez (47), ist bodenständiger als sein Bruder. Er behielt den ursprünglichen Familiennamen bei und fiel kaum durch Skand ale auf.
6 von 17
Martin Sheen machte es seinem Sohn im Kriegsdrama "Apokalypse Now" vor. Er erlebte als junger Soldat die Wirren des Korea-Krieges.
7 von 17
"Platoon" verhalf Charlie Sheen zum absoluten Durchbruch. Als junger Kriegsfreiwilliger Chris Taylor erlebte Charlie Sheen die Schrecken des Vietnam-Krieges. (Filmplakat als "Bester Film aller Zeiten" auf Kabel Eins)
8 von 17
Trotz seines lädierten Images ist Charlie Sheen ein Strahlemann und Stehauf-Männchen. Er schafft es immer wieder, sich auf zurappeln.

Charlie Sheen in Bildern

Los Angeles - Alle dachten, der Schauspieler Charlie Sheen hätte sich nach der Geburt seiner Zwillinge in Griff. Vor kurzem wurde er in Aspen verhaftet, nachdem er seine Frau tätlich angegriffen hat.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Trends der Mailänder Modewoche
Ist das die Antwort der Mode auf #MeToo? Mailands Designer propagieren ein Frauenbild voller Stärke und Selbstbewusstsein.
Die Trends der Mailänder Modewoche
Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Mode kann schrill aussehen und dennoch Tiefgang haben. Mit ihren Kollektionen wollen Mailands Designer auch gesellschaftliche Statements setzen.
Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils
Nachdem die Mailänder Modewoche spektakulär mit Gucci und Moncler gestartet war, zeigten jetzt Moschino und Max Mara ihre eleganten bis bunten Krreationen. Dabei auch …
Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand: Mit den Shows von Gucci und Moncler startete die "Milano Moda Donna" äußerst spektakulär.
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Kommentare