+
Charlie Sheen

Charlie Sheen von Erotikstar verklagt

New York - Nach einem gänzlich missglückten Rendezvous in einem New Yorker Hotelzimmer steht dem Schauspieler Charlie Sheen nun ein weiteres Treffen mit Erotikstar Capri Anderson bevor - diesmal allerdings vor Gericht.

Im US-Sender ABC kündigte Anderson am Montag eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung an.

Ihren eigenen Angaben zufolge war sie dafür bezahlt worden, den Schauspieler an einem Abend im Oktober zum Abendessen zu begleiten. In dem Hotelzimmer habe der Schauspieler sie dann unter rassistischen Beleidigungen mit einer Lampe beworfen und sie gewürgt. Aus Angst sei sie daraufhin ins Badezimmer geflüchtet und habe sich dort eingeschlossen.

 

Sheen wurde nach dem Wutanfall zur psychiatrischen Behandlung kurzzeitig in eine Klinik gebracht. Laut Polizei hatte er in dem Hotelzimmer Möbel zerstört und geschrien. Auch die Tür zum Badezimmer soll schwer beschädigt worden sein. Der 45-Jährige hatte in der Vergangenheit häufiger Probleme mit Alkohol und Drogen. Ein Sprecher Sheens erklärte nach dem Vorfall in New York jedoch, er habe lediglich allergisch auf ein Medikament reagiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare