+
Hollywoodstar Charlie Sheen und seine Frau wollen sich nach ihrem heftigen Ehestreit wieder aussöhnen.

Charlie Sheen und Frau geben sich noch eine Chance

Denver - Hollywoodstar Charlie Sheen und seine Frau wollen sich nach ihrem heftigen Ehestreit wieder aussöhnen.

Das teilten die Anwälte der beiden Eheleute mit. Brooke Sheen hat ihrem Mann vorgeworfen, ihr ein Messer an den Hals gehalten und gedroht zu haben, sie umzubringen.

Charlie Sheens Leben ist ein ständiges Auf und Ab

Charlie Sheen in Bildern

Der 44-Jährige wurde nach einem Notruf der Frau am Weihnachtstag festgenommen. Er hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Jetzt stehen die Zeichen wieder auf Versöhnung. “Sie sind sehr verliebt“, sagte Brooke Sheens Anwalt der Nachrichtenagentur AP. “Sie wollen die Dinge regeln und es noch einmal miteinander versuchen.“ Charlie Sheens Anwalt bestätigte den Wunsch seines Klienten nach einer Aussöhnung. Der 44-jährige Schauspieler befindet sich gegen 8.500 Dollar (5.900 Euro) Kaution auf freiem Fuß. Eine Gerichtsanhörung ist für den 8. Februar geplant.

Sheen (“Platoon“, “Wall Street“) ist seit Mai 2008 mit Brooke Mueller Sheen verheiratet, das Paar bekam im März Zwillinge. Mit seiner früheren Frau und Kollegin Denise Richards lieferte sich der Schauspieler einen erbitterten Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen Kinder.

apd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
Verliebte Worte im Netz. Gisele Bündchen und Ehemann Tom Brady geben sich zum Hochzeitstag zeitgemäß.
Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Los Angeles - Es war ein Moment, in dem den Verantwortlichen der Oscars der Atem stockte: Faye Dunaway und Warren Beatty verlasen bei der Verkündung des „Besten Films“ …
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu Jubeln.
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Ticker zum …
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Kommentare