+
Charlie Sheen meldet sich auf Twitter zurück.

Charlie Sheen reaktiviert Twitter-Account

Los Angeles - Lange hat Charlie Sheen auf Twitter nichts mehr von sich hören lassen. Jetzt hat der Schauspieler seinen Account reaktiviert. Für seine zukünftigen Tweets hat er sich etwas vorgenommen.

Seit Juli hat sich auf der Twitter-Seite von "Two And A Half Men"-Star Charlie Sheen nichts mehr getan. Der 46-jährige Schauspieler hatte dem Portal nach 16 Monaten den Rücken gekehrt, um sein chaotisches Leben wieder in den Griff zu kriegen.

Wie das Online-Portal tmz.com berichtet, soll sich Sheen aber schon bald wieder bei seinen rund acht Millionen Followern zurückmelden. Insider haben verraten, dass er seinen Account bereits reaktiviert habe. "Er vermisst seine Fans... und will mit ihnen wirklich über die wichtigen Ereignisse in seinem Leben reden", hieß es. Die Tweets des Schauspielers sollen in Zukunft aber seriös bleiben.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare