+
Als Rüpel-Rapper kann man sich Charlie Sheen gut vorstellen

Charlie Sheen und Snoop Dogg veröffentlichen Song

Los Angeles - Nach zahlreichen Skandalen um Drogen und Prostituierte macht Charlie Sheen mal wieder mit etwas Positivem von sich reden: Der Schauspieler hat ein Lied mit Snopp Dogg aufgenommen:

Lesen Sie dazu auch:

Desaströser Auftakt für Charlie Sheens Show

New Yorker Hotels bestreiken Charlie Sheen

Rapstar Snoop Dogg (39) und Skandal- Schauspieler Charlie Sheen (45) machen Nägel mit Köpfen. Nachdem die beiden vor Kurzem über Twitter die Welt über ihre musikalische Zusammenarbeit informierten, soll nun in wenigen Tagen das Ergebnis veröffentlicht werden - wiederum über Twitter. Das berichtet die Musik-Zeitschrift “NME“ in ihrer Onlineausgabe. In der US-Talkshow “George Lopez Tonight“ zeigte sich Snoop Dogg ganz begeistert von seinem neuen Partner: “Er ist ein brillanter Bursche. Ich habe so viel Spaß mit ihm zusammen. Ich mag die Verbindung mit Leuten, die nicht ganz normal sind, die nicht gewöhnlich sind.“ Ihre gemeinsame Musik beschrieb der Rapper als “wirklich klassisches Zeug.“

dpa

Charlie Sheen in Bildern

Charlie Sheen in Bildern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare