+
Charlie Sheen.

"Es ist eine Ehre"

Sheen: eine Million Dollar für Soldaten

New York - Charlie Sheen (46) hat ein Herz für GIs: Er spendet einer privaten Organisation für verwundete US-Soldaten und deren Angehörigen mindestens eine Million Dollar.

Das gab sein Sprecher laut der US-Tageszeitung “USA Today“ am Montag bekannt. Das Geld für die United Service Organizations (USO), sei ein Prozent aus der Gage seiner neuen US-Sitcom “Anger Management“, hieß es. Den ersten Scheck von 250 000 Dollar wolle er der bereits diese Woche überreichen.

Charlie Sheen in Bildern

Charlie Sheen in Bildern

“Es ist eine Ehre für mich, in der Lage zu sein, diesen Männern und Frauen des Militärs etwas zurück zu geben. Sie setzen jeden Tag ihr Leben für uns aufs Spiel“, hieß es in Sheens Erklärung. Die USO wurde 1941 mit der Unterstützung des damaligen Präsidenten Franklin D. Roosevelt gegründet. In “Anger Management“ spielt Sheen einen ehemaligen Baseballspieler, der versucht, seine Aggressionen unter Kontrolle zu bringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare