+
Charlie Sheen findet, Hugh Hefner ist ein Amateur

Charlie Sheen: Hugh Hefner ist ein Amateur

New York - Charlie Sheen hat im Fernsehen seine zwei Mitbewohnerinnen, blonde Models, vorgestellt, die er "Göttinen" nennt. Als Parallelen zu Hugh Hefner gezogen wurden, meinte Sheen: "Das ist doch ein Amateur!"

Charlie Sheen kommt richtig in Fahrt. Zuerst überraschte der 45-jährige Hollywoodstar in vier wirren Interviews mit Forderungen nach einer Gehaltserhöhung und seiner Klage gegen den Sender CBS auf 300 Millionen Dollar (217,5 Millionen Euro), wegen der vorläufigen Einstellung der Serie “Two an a Half Man“.. Nun stellte er am Dienstagmorgen (Ortszeit) den amerikanischen Fernseh-Zuschauern in einem Interviewausschnitt seine beiden Mitbewohnerinnen vor: Pornostar Rachel Oberlin und Model Natalie Kenly.

Die beiden 24-jährigen Blondinen teilen sich mit Sheen das Haus. Bei dem Interview waren auch die beiden Zwillingssöhne Bob und Max aus Sheens zerbrochener Ehe mit Brooke Mueller. “Wir verbringen einfach ein bisschen Zeit miteinander, aber machen keine großen Partys. Wir sind ganz normale Leute“, sagte Oberlin in dem Interview.

Charlie Sheen verprügelt Frau

Charlie Sheen in Bildern

Seinen polygamen Lebensstil verteidigen Sheen und seine beiden “Göttinnen“, wie er sie zu nennen pflegt. “Es ist etwas unkonventionell, aber bei uns funktioniert es gut“, sagte Model Kenly. “Wir lieben und respektieren uns alle gegenseitig“. Auf die Frage, ob sich Sheen mit Playboy-Gründer Hugh Hefner vergleichen würde, erwiderte er: “Das ist doch ein Amateur! Aber ich fühle mich geehrt, im gleichen Satz erwähnt zu werden wie er. Bademäntel werde ich aber trotzdem nicht tragen“.

Am Montagabend (Ortszeit) hatte Chuck Lorre, der Produzent und Drehbuchautor von “Two and a Half Men“, auf seiner Webseite mit einer Nachricht zum ersten Mal auf Sheens Äußerungen reagiert und gleichzeitig für Verwirrung gesorgt. Darin schrieb der Produzent in kompliziertem, meist unverständlichem Englisch: “Bei jemandem in Ungnade zu fallen bedeutet eigentlich, in Ungnade hineinzurennen. Oder korrekterweise, 'Vergiss Gnade, ich hau' ab!'“. Während diese Nachricht für einige Beobachter auf die Entlassung Sheens anspielt, ist sie für andere ein Hinweis auf die Kündigung Lorres oder gar auf ein Ende der Sendung.

Eine Reporterin des amerikanischen Senders ABC hatte einen ganzen Tag mit dem Hollywoodstar in seinem Haus in Kalifornien verbracht. Das Interview soll am Dienstagabend (Ortszeit) in der Magazinsendung “20/20“ in voller Länge laufen. CBS hatte am Freitag angekündigt, die erfolgreiche Komödienserie für diese Staffel zu stoppen. In einer kurzen Mitteilung gab der Sender “Äußerungen, Benehmen und Zustand“ des 45-Jährigen als Grund an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare