+
Charlie Sheen: Geldquelle Twitter

Charlie Sheen: Twitter bringt ihm Millionen ein

Los Angeles - Nachdem seine Erfolgsserie "Two and a Half Men" wegen seiner Eskapaden abgesetzt wurde, hat Charlie Sheen jetzt eine neue Einnahmequelle für sich entdeckt. 

Der skandalumwitterte US-Schauspieler Charlie Sheen (45) will mit seinen Botschaften beim Kurznachrichtendienst Twitter Geld machen. Er könne damit im Jahr rund eine Million Dollar dazuverdienen, berichtete das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“. Sheen wurde von der Agentur “Ad.ly“ unter Vertrag genommen. Sie entlohnt Prominente für werbeträchtige Kurzbeiträge, sogenannte Tweets. “Ad.ly“-Chef Arnie Gullov-Singh sagte dem Blatt, dass Promi-Tweeter bis zu 25 000 Dollar für eine Werbebotschaft kassieren können.

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Sheen hatte kürzlich seinen Job als Star der TV-Serie “Two and a Half Men“ verloren. Damit ist der bestbezahlte Serienschauspieler Hollywoods quasi arbeitslos. Nach Drogenexzessen und Zoff mit den Produzenten wurde die Hit-Serie überraschend eingestellt. Für jede Episode kassierte Sheen mehr als eine Million Dollar. Der Schauspieler hatte sich in dieser Woche beim Kurznachrichtendienst Twitter angemeldet und innerhalb von 25 Stunden über eine Million Follower gefunden - also Menschen, die seine Kurzbotschaften regelmäßig lesen wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.