+
Charlie Sheen muss wegen seiner finanziellen Notlage weniger Kindergeld an seine Ex-Frauen zahlen.

TV-Star ist pleite

Charlie Sheens Finanznot: Seine Ex-Frauen müssen helfen

Hollywood - Einst war er der höchstbezahlte TV-Star, jetzt verdient er so gut wie gar nichts mehr. Um Charlie Sheens Finanzen steht es so schlimm, dass ihm sogar seine Ex-Frauen entgegen kommen.

Brooke Mueller und Denise Richards verzichten auf über die Hälfte der monatlichen Unterhalts- und Kindergeldszahlungen. Der 50-Jährige muss “nur” noch 25 000 Dollar anstatt 55 000 Dollar an beide Frauen überweisen.

Doch ganz freiwillig ist die Aktion der Mütter von Sheens Kindern nicht, wie ein Insider “TMZ” verrät: “Denise und Brooke hatten befürchtet, dass Charlie vor dem Gericht einen Antrag auf Kürzung der Gelder stellt und sie am Ende noch weniger rausbekommen. So konnten sie zusätzlich noch Zugeständnisse von ihm herausschlagen.” Sprich: Mueller soll ein paar Immobilien überschrieben bekommen und Richards bekam die Zusage vom an HIV erkrankten Sheen, dass er mit ihr in einer TV-Show auftritt.

Dierk Sindermann

Charlie Sheen in Bildern

Bekommt Charlie Sheen eine Reality Show?


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare