+
Charlize Theron plauderte über Michael Fassbenders bestes Stück.

Charlize Theron: Beeindruckt von nacktem Fassbender

Atlantic City - Schauspieler Michael Fassbender ist in seinem neuen Film nackt zu sehen. Darüber ließ sich Charlize Theron in einem Interview aus. Und damit ist sie nicht die Einzige.

Die Nacktszenen von Michael Fassbender (34) in dem Sexsüchtigen-Drama “Shame“ bleiben für Kollegen des Schauspielers ein großes Thema. “Dein Penis war eine Offenbarung“, scherzte Charlize Theron (36) laut Los Angeles Times bei einer Gala des Verbands Human Rights Campaign am Samstag. Fassbender hatte Theron zuvor einen Preis für ihren Einsatz für die Gleichstellung von Schwulen und Lesben überreicht. Im Kino sind die beiden Schauspieler bald gemeinsam in “Prometheus - Dunkle Zeichen“ zu sehen. Therons Bemerkung bezog sich aber auf Fassbenders aktuellen Film “Shame“. Darin ist der deutsch-irische Schauspieler häufig ganz nackt im Bild. Auch andere Kollegen haben sich dazu bereits bewundernd geäußert, zum Beispiel George Clooney bei der Verleihung der Golden Globes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare