+
Charlize Theron hat nicht mehr das Gefühl, etwas zu verpassen. Foto: Etienne Laurent

Charlize Theron geht entspannt mit ihrem Alter um

New York (dpa) - Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (39) blickt dem Älterwerden inzwischen gelassen entgegen. "Ich war immer in Eile und dachte, die Zeit läuft davon. Jetzt bin ich älter und weiß, dass ich nichts verpasse. Jetzt gehe ich nach Hause, und es fühlt sich richtig gut an", sagte sie dem US-Magazin "W".

Ihr Tipp an junge Frauen, die Angst vor dem Älterwerden haben: "Bekommt keinen Nervenzusammenbruch und trinkt nicht zu viel Chardonnay. Älterwerden ist nicht so schlecht."

Die Geburt ihres Sohnes Jackson vor drei Jahren habe ihr geholfen, entspannter zu werden. "Die Entscheidung, in meinen späten 30ern Mutter zu werden, hat mir gutgetan. Es hat mir einen neuen Blickwinkel ermöglicht", erklärte die südafrikanische Schauspielerin ("Monster").

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Kommentare