+
Charlize Theron küsst für guten Zweck.

Charlize Theron: Kuss für 140 000 Dollar

San Francisco - Ein Kuss von Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (34) war einem weiblichen Fan ganze 140 000 Dollar wert. Als Bonus zum Kuss gab es noch Tickets für die Fußball-WM.

Die Schauspielerin hatte in der Nacht zum Freitag in San Francisco an einer Benefiz-Versteigerung für ein Kinderhilfswerk teilgenommen. Nach einem Bericht der US-Zeitschrift “Usmagazine.com“ spendete Theron zunächst eine Reise in ihre südafrikanische Heimat mit Tickets für die Fußballweltmeisterschaft in 2010.

Als die Gebote bei 37 000 Dollar stecken blieben, bot sie zusätzlich einen Kuss an. “Die Schweinegrippe geht herum. Dies ist ein gefährlicher Kuss!“, scherzte Theron. Am Ende überbot eine Frau die männlichen Bieter und erhielt für 140 000 Dollar den Zuschlag.

Die Belohnung holte sie sich gleich auf der Bühne ab. Die Zuschauer zählten mit, der Kuss hielt immerhin 20 Sekunden an. “Mein Freund ist heute Abend nicht hier“, lachte Theron. Der Hollywoodstar ist seit vielen Jahren mit Schauspieler Stuart Townsend (36) liiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare