+
Charlotte Casiraghi

Charlotte Casiraghi wird wohl Gesicht von Gucci

Paris/Monaco - Charlotte Casiraghi (25) wird nach übereinstimmenden Medienberichten in Frankreich und den USA das neue Gesicht der Modemarke Gucci.

Die Journalistin und Springreiterin - Tochter von Caroline von Monaco und Enkelin von Hollywood-Star Grace Kelly - folgt damit Schönheiten wie der amerikanischen Schauspielerin Evan Rachel Wood oder dem russischen Model Natasha Poly.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Mit dem italienischen Modehaus hat die Monegassin bereits zusammengearbeitet. Gucci-Kreativchefin Frida Giannini entwarf zwei Jahre lang Reitsportkollektionen für Casiraghi. Zu dem Engagement der 25-Jährigen gab es von Gucci Deutschland am Samstag keinen Kommentar. Das französische Modemagazin „Elle“ berichtete jedoch online, eine Bestätigung von Gucci zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare