+
Charlotte Gainsbourg findet sich viel zu brav.

Gainsbourg will mal richtig explodieren

München - Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg hat eine Eigenschaft, die sie gar nicht mag. In einem Interview erklärt die 40-Jährige, woran sie sich stört, und was das Schwierige am Musizieren ist.

Die Sängerin und Schauspielerin Charlotte Gainsbourg kämpft bis heute gegen das artige, schüchterne Kind in sich. “Ich bedauere es manchmal schon, so brav zu sein“, sagte die 40-jährige Französin der Zeitschrift “Freundin“ laut Vorabbericht vom Montag. “Anstatt mal so richtig zu explodieren, senke ich lieber den Kopf und bin anständig.“

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

Musik zu machen sei intimer als Filme zu drehen, erklärte sie. “Allein auf der Bühne - nur mit der Stimme als Instrument - ist man viel verletzlicher. Man steht fast nackt da.“ Die Texte offenbarten ihr Innerstes. “Sie sind mein Leben.“

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare