+
Bestsellerautorin Charlotte Roche

Charlotte Roche: kein Buch ohne Sex

Berlin - “Es wird wahrscheinlich sehr schwierig für mich, einen Roman zu schreiben, der nah am Leben ist, und dann Sex wegzulassen“, erzählt Bestsellerautorin Charlotte Roche.

“Das fände ich total künstlich und bescheuert“, so die 33-Jährige in der “Berliner Zeitung“ (Samstagausgabe). 

Bei ihrem zweiten Roman “Schoßgebete“ mussten laut Roche 100 Seiten gekürzt werden. Sie neige dazu, Sachen reinzupacken, die sie gerade beschäftigten, etwa “Körper und Fett, Körperfett“. Ihr Lektor habe jedoch gesagt: “Wenn überhaupt, muss das in das dritte Buch.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare