Charlotte Roche plant drittes Buch

Köln - Die Bestsellerautorin Charlotte Roche (33) plant nach “Feuchtgebiete“ und “Schoßgebete“ ihr drittes Buch. Offenbar ist noch sehr viel Material von ihrem letzten Werk übrig geblieben.

Es werde zwar noch ein paar Monate dauern, bis sie mit dem Schreiben anfange, aber sie habe auch noch ziemlich viel Material, das von “Schoßgebete“ übrig geblieben sei, sagte Roche in Köln.

“Der Lektor hat 100 Seiten rausgestrichen, weil er gesagt hat: “Tschuldigung, das hat nichts mit der Geschichte zu tun.“ Und das ist in einem Ordner für das dritte Buch.“ Um was es gehe, wolle sie noch nicht sagen. Zurzeit ist Roche auf Lesereise, so tritt sie am Samstag kommender Woche bei der Lit.Cologne Spezial auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Ihr Können als Moderatorin hat Clarissa Corrêa da Silva bereits in dem "KiKA-Kummerkasten" gezeigt. In dieser Rolle darf sie künftig in der Kindersendung "Wissen macht …
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Vor mehr als einem Monat richteten die beiden Wirbelstürme "Irma" und "Maria" auf den Karibikinseln großen Schaden an. Nun ist Prinz Charles in diese Region gereist, um …
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln

Kommentare