Charlotte Roche plant drittes Buch

Köln - Die Bestsellerautorin Charlotte Roche (33) plant nach “Feuchtgebiete“ und “Schoßgebete“ ihr drittes Buch. Offenbar ist noch sehr viel Material von ihrem letzten Werk übrig geblieben.

Es werde zwar noch ein paar Monate dauern, bis sie mit dem Schreiben anfange, aber sie habe auch noch ziemlich viel Material, das von “Schoßgebete“ übrig geblieben sei, sagte Roche in Köln.

“Der Lektor hat 100 Seiten rausgestrichen, weil er gesagt hat: “Tschuldigung, das hat nichts mit der Geschichte zu tun.“ Und das ist in einem Ordner für das dritte Buch.“ Um was es gehe, wolle sie noch nicht sagen. Zurzeit ist Roche auf Lesereise, so tritt sie am Samstag kommender Woche bei der Lit.Cologne Spezial auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik-Hammer! Florian Silbereisen wird der neue Dieter Bohlen
Dieter Bohlen und Thomas Anders - jahrelang waren diese beiden Pop-Stars untrennbar. Nun hat sich Anders einen neuen Partner organisiert: Moderator Florian Silbereisen.
Musik-Hammer! Florian Silbereisen wird der neue Dieter Bohlen
Meghan Markle ist schwanger: Diese strengen Regeln müssen sie und Prinz Harry beachten
Meghan Markle ist schwanger: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Baby. Doch bis es so weit ist, müssen sie einige strenge Regeln beachten.
Meghan Markle ist schwanger: Diese strengen Regeln müssen sie und Prinz Harry beachten
Cathy Hummels postet Foto - ihre Follower fangen sofort an, über eine Sache zu spekulieren
Cathy Hummels, die Frau von Fußball-Profi Mats Hummels, macht ihr eigenes Ding. Ihren Job nimmt die 30-Jährige sehr ernst. Doch bei einem Post auf Instagram interessiert …
Cathy Hummels postet Foto - ihre Follower fangen sofort an, über eine Sache zu spekulieren
Zwölf Jahre altes Video aufgetaucht: Helene Fischer wird mit Andrea Berg verglichen - So reagiert sie
Ein süßes Video von Schlagerqueen Helene Fischer ist in den sozialen Netzwerken aufgetaucht. Es zeigt die Sängerin mit 21 Jahren.
Zwölf Jahre altes Video aufgetaucht: Helene Fischer wird mit Andrea Berg verglichen - So reagiert sie

Kommentare