+
Der Schauspieler Charly Hübner fragt sich noch immer, warum seine Eltern ihm den Mauerfall verschwiegen. Foto: Christian Charisius

Charly Hübner wurde Mauerfall verschwiegen

Berlin (dpa) - Charly Hübner (41) wird nie mehr erfahren, warum ihm seine Eltern den Mauerfall verschwiegen haben. Noch immer rätselt der Schauspieler, warum sie sich so verhielten.

Der gebürtige Neustrelitzer zeigt für die Verschwiegenheit seiner Eltern wenig Verständnis. "Wieso hat meine Mutter morgens beim Kaffee eigentlich nicht gesagt: "Junge, gestern Abend ist die Mauer gefallen!", sagte er am Freitag (31. Oktober) in der Sendung "Tietjen und Hirschhausen" des NDR. "Für meine Eltern war es vermutlich so: "Erstmal nichts sagen. Mal gucken, vielleicht geht sie ja morgen wieder zu. Mach jetzt mal nicht die Pferde verrückt. Gib ihm einen Kaffee, und dann muss er in die Schule, fertig."

Hübner, der zum Mauerfall 16 war, hatte kürzlich dem "Stern" gesagt, dass er in der historischen Nacht mit anderen Jugendlichen gefeiert und "gesoffen" habe. "Keiner guckte fern. Smartphones gab es noch nicht." Die Frage, warum die Eltern ihm am Morgen nichts verrieten, werde er nie beantwortet bekommen, "weil der Vater schon tot ist und die Mutti sich leider nicht mehr dran erinnern kann", sagte Hübner.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare