+
Robin Schulz hat alles auf eine Karte gesetzt. Foto: Andreas Gebert

Chartstürmer Robin Schulz hatte keinen Plan B

Osnabrück (dpa) - DJ und Produzent Robin Schulz (28) hat nach eigener Aussage alles auf seine Musikkarriere gesetzt. "Ich hatte nur Plan A, es gab keinen Plan B", sagte der Interpret des aktuellen erstplatzierten Songs der deutschen Charts ("Sugar" Feat. Francesco Yates) im Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Der Elektro-Musiker studierte nicht und machte keine Lehre. Anderen rät Schulz allerdings davon ab, seinem Beispiel zu folgen: "Eine Lehre oder ein Studium kann nur von Vorteil sein - das bringt eine gewisse Sicherheit."

Der Osnabrücker ist dem Bericht zufolge nur noch selten in seiner Heimatstadt, er lässt seine Eltern aber an seiner Musik teilhaben: "Die Freude, die man seiner Mutter machen kann, indem man ihr einfach Musik von einem selbst vorspielt, ist etwas unbeschreiblich Schönes." Schulz, dessen Vater ebenfalls DJ war, veröffentlicht am 18. September sein zweites Album - ein Jahr nach dem ersten.

Website Robin Schulz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare