Chef von Sterne-Restaurant hält seine Kinder von guter Küche fern

- London - Der Chef eines Londoner Sterne-Restaurants hat seine eigenen Kinder aus seinem Nobelrestaurant verbannt. Gordon Ramsay betreibt eines von nur zwei Restaurants in Großbritannien, das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist.

Seine vier Kinder im Alter zwischen 15 Monaten und 4 Jahren dürfen jedoch nicht bei Papa essen. "Sie sollen erst erfahren, was schlechtes Essen ist. Ich möchte, dass sie wissen, wie Pizza schmeckt", sagte der frühere Football-Spieler, der aus armen Verhältnissen stammt. "Ich möchte nicht, dass sie als "Food Snobs" aufwachsen." Auch andere Kinder unter 15 haben in seinem Gourmettempel, der im Hotel Claridge's untergebracht ist, keinen Zutritt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen

Kommentare