Chelsea Clinton ist umworben

- London - Chelsea Clinton (22), Tochter des früheren USPräsidenten Bill, wird schon zwei Semester vor dem Studienende von möglichen Arbeitgebern heiß umworben. Einem Bericht des "Express" zufolge hat ihr eine US-Consultingfirma ein Jahresgehalt von umgerechnet 65 000 Euro geboten.

Das soll nun schon durch eine andere Unternehmensberatung überboten worden sein: Diese habe Chelsea Clinton ein Gehalt von 95 000 Euro offeriert. Und das, obwohl das Töchterlein des berühmten Vaters bisher keineswegs durch besondere akademische Leistungen in Erscheinung getreten ist, sondern eher durch überreichlichen Alkoholkonsum. Clintons Tochter studiert in Oxford Internationale Beziehungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare