+
Die amerikanische Pop-Diva Cher (64) hat bei einer prominenten Hollywood-Adresse einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Cher mit Händen und Füßen verewigt

Los Angeles - Die amerikanische Pop-Diva Cher (64) hat bei einer prominenten Hollywood-Adresse einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wie sie anschließend ihre Hand- und Fußabdrücke veredelte:

Vor dem historischen Grauman's Chinese Theatre auf dem Hollywood Boulevard drückte die Sängerin am Donnerstag Hände und Füße in den feuchten Zement. Dann streute die Glamour-Queen noch etwas Glitter in den frischen Abdruck. Cher folgte dem Beispiel von Marilyn Monroe, Frank Sinatra, Clark Gable, George Clooney, Hugh Jackman, Robert Downey Jr. und anderen Filmgrößen, die dort bereits verewigt wurden.

Der Oscar-Fluch

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

Die Sängerin und Schauspielerin ist derzeit auf Werbetour für ihren neuen Film, das Kino-Musical “Burlesque“. Darin spielt sie die Nachtclubbesitzerin Tess, die einem Kleinstadt-Mädchen mit großer Stimme (Christina Aguilera) eine Chance gibt.

Cher ist seit fünf Jahrzehnten im Showbusiness. Unter dem Namen “Sonny & Cher“ mit Ehemann Sonny Bono fing es 1965 mit dem Hit “I Got You Babe“ an. Die beiden wurden schnell zu Ikonen der Flower-Power- Bewegung in den USA. Einen Oscar erhielt sie als beste Hauptdarstellerin in dem Film “Mondsüchtig“ (1987).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare