+
Cher setzt sich für einen Eisbären in Argentinien ein.

Verbale Attacke auf Argentiniens Präsidentin

Cher kämpft für Eisbär "Arturo"

Buenos Aires - Den schönen Namen "Arturo" trägt ein Eisbär, für den sich US-Sängerin Cher einsetzt. So sehr, dass sie Argentiniens Präsidentin auf Twitter attackierte.

Die US-Sängerin Cher hat Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner wegen eines Eisbären im Zoo von Mendoza angegriffen. Am Dienstag twitterte der Popstar: „Weinst du nicht um ihn, Argentinien?! Keine Tränen von Cristina Fernández de Kirchner für den gequälten Eisbären Arturo. Deine Hände werden mit seinem Blut beschmutzt sein, wenn er stirbt.“

Cher unterstützt mit ihrer Aktion einen Verein, der einen Umzug des Bären von Argentinien in einen kanadischen Zoo fordert. In Mendoza sei es zu warm für das Tier. Beide Zoos hatte eine Verlegung strikt abgelehnt, weil der Bär Tierärzte zufolge zu alt dafür sei. Stattdessen solle das bisherige Gehege verbessert werden. Die Tierärzte bestätigten außerdem, dass der 28-jährige Arturo wohlauf sei und die üblichen Beschwerden eines Eisbären im hohen Alter aufweise. In Freiheit werden Eisbären 25 bis 30 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare