+
Die amerikanische Sängerin und Entertainerin Cher hatte in der Schule große Probleme wegen ihrer Lese-Rechtschreibstörung.

Cher konnte kaum lesen und schreiben

New York - Die amerikanische Sängerin und Entertainerin Cher hatte in der Schule große Probleme wegen ihrer Lese-Rechtschreibstörung. Mit welchem Trick sie dennoch lernte:

Mit der US-Zeitschrift “Parade“ sprach die 64- Jährige über ihre Legasthenie: “Ich war schlecht in der Schule. Ich mochte sie nicht. Niemand kannte damals Legasthenie, deshalb lernte ich alles übers Zuhören, denn ich konnte nicht richtig lesen. Ich konnte schreiben, wenn ich das ganz langsam machte.

Die erfolgreichen Töchter der Stars

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Ich wusste, dass ich nicht blöd war. Meine Mutter sagte immer: 'Das macht nichts. Das wird für dich später nicht wichtig sein. Mach es so gut du kannst.' Sie hat immer an mich geglaubt.“ Die Karriere der geborenen Kalifornierin ist in der Tat beispiellos. In ihrem Trophäenschrank stehen unter anderem ein Grammy, ein Oscar, ein Emmy und gleich drei Golden Globes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln

Kommentare