+
US-Sängerin Fergie (l.) und ihre britische Kollegin Cheryl Cole wollen ein Duett aufnehmen.

Cheryl Cole und Fergie planen Duett

London - Die britische Sängerin Cheryl Cole und Fergie, Frontfrau der Black Eyed Peas, sind gute Freundinnen geworden. Nun will Fergie der Karriere ihrer Kollegin in den USA einen Schubs geben.

Die britische Sängerin Cheryl Cole (26) und Fergie, Frontfrau der Hip-Hop-Combo Black Eyed Peas, möchten ihre Freundschaft mit einem gemeinsamen Song besiegeln. Wie das Boulevardblatt “The Sun“ berichtet, schreibt Will.i.am, Fergies Bandkollege von den Black Eyed Peas, gerade an einem Duett für die beiden.

Ein Insider sagte: “Will kam die Idee, als er bemerkte, wie gut sich die zwei verstehen. Sie sind inzwischen gute Freunde geworden, eine Zusammenarbeit wäre also ein natürlicher Schritt.“ Cheryl und Fergie sind offenbar begeistert von der Idee und wollen den Song aufnehmen, wenn er gut wird. US-Star Fergie könnte Cheryl Cole, die mit der britischen Band Girls Aloud berühmt wurde, auch in Übersee zu einem Durchbruch verhelfen.

dpa/pe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
Verführerisch wie nie zeigt sich Barbara Schöneberger im hautengen hochgeschlitzten Kleid. Ihre Fans interessieren sich vor allem für ein ganz bestimmtes Detail.  
Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
Millionen von Fans und die gesammelte Musikwelt trauern um den Star-DJ Avicii (†28). Nun hat sich seine Ex-Freundin mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit …
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Kommentare