Chris Brown soll bei den Grammys auftreten

New York - US-Sänger Chris Brown wird Berichten zufolge bei der Verleihung der Grammy Awards am kommenden Sonntag in Los Angeles auftreten - und dort auf Rihanna treffen.

Das erfuhr die Nachrichtenagentur AP am Montag von einer Gewährsperson, die mit den Planungen vertraut ist. Offiziell angekündigt wurde Browns Auftritt bislang nicht. 2009 hatte Brown seine damalige Freundin Rihanna auf einer Feier vor den Grammys tätlich angegriffen. Wegen des Vorfalls wurde der Musiker zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Rihanna selbst ist bei den diesjährigen Grammys für vier Preise nominiert und wird bei der Verleihungsfeier ebenfalls auftreten.

dapd

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung

Kommentare