+
Schauspieler Chris Pine hat Ärger mit dem Gesetz.

Schauspieler Chris Pine vor Gericht

"Captain Kirk" fuhr betrunken Auto

Wellington - Auf dem Raumschiff Enterprise hält er sich nicht immer an die Vorschriften. Doch auch im wirklichen Leben scheint US-Schauspieler Chris Pine damit ein Problem zu haben.

Der 33-Jährige, der in den „Star Trek“-Filmen die Rolle des Captain Kirk spielt, muss sich wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten. Pine war am 1. März bei einer Routine-Kontrolle nahe der neuseeländischen Stadt Methven mit einem Alkoholpegel erwischt worden, der über dem zulässigen Grenzwert lag. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegen. Die Verhandlung soll am Montag vor dem Bezirksgericht in Ashburton stattfinden.

In Neuseeland hat Pine gerade den Science-Fiction-Film „Z for Zachariah“ gedreht, der im kommenden Jahr in die Kinos kommen soll. Zuletzt war er als Jack Ryan im Thriller „Jack Ryan: Shadow Recruit“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?

Kommentare