+
Chris tian Bale hat sich für den dritten Teil von Batman körperlich verausgabt.

Batman-Dreh: Christian Bale gab alles

München - Schauspieler Christian Bale ist für die Dreharbeiten zum neuen Batman-Film “The Dark Night Rises“ an seine Grenzen gegangen.

“Die Dreharbeiten zum dritten Teil waren hart und körperlich anstrengend. Es hat sich angefühlt, als hätten wir 21 Monate am Stück gedreht“, sagte der 38-Jährige dem Männermagazin “GQ“.

Regisseur Christopher Nolan habe bei der Arbeit an dem Film großen Wert auf Diskretion gelegt: “Bei Chris ist ja immer alles wahnsinnig mysteriös. Das Drehbuch musste ich sogar bei ihm zu Hause lesen.“ Der letzte Teil der Batman-Trilogie mit Bale in der Hauptrolle kommt am 26. Juli in die Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare