+
Chris tian Bale hat sich für den dritten Teil von Batman körperlich verausgabt.

Batman-Dreh: Christian Bale gab alles

München - Schauspieler Christian Bale ist für die Dreharbeiten zum neuen Batman-Film “The Dark Night Rises“ an seine Grenzen gegangen.

“Die Dreharbeiten zum dritten Teil waren hart und körperlich anstrengend. Es hat sich angefühlt, als hätten wir 21 Monate am Stück gedreht“, sagte der 38-Jährige dem Männermagazin “GQ“.

Regisseur Christopher Nolan habe bei der Arbeit an dem Film großen Wert auf Diskretion gelegt: “Bei Chris ist ja immer alles wahnsinnig mysteriös. Das Drehbuch musste ich sogar bei ihm zu Hause lesen.“ Der letzte Teil der Batman-Trilogie mit Bale in der Hauptrolle kommt am 26. Juli in die Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job
US-Sängerin Katy Perry wird ziemlich durch den Kakao gezogen. Spott über ihre Frisur, Streit mit Kolleginnen, missliche TV-Auftritte - aber das Geld stimmt. Definitiv.
Der Job lohnt sich: Perry kassiert unfassbare Gage für Jury-Job

Kommentare