+
Schauspieler Christian Berkel

"Oft zu plump"

Christian Berkel kritisiert deutsche Komödien

Frankfurt/Main - Schauspieler Christian Berkel (55) („Der Kriminalist“, „Der Untergang“) hat ein Problem mit deutschen Komödien. Ihnen mangele es in oft an Leichtigkeit, findet er.

„Oft sind sie mir ein bisschen zu plump. Ich mag mehr die französischen. Für eine gute Komödie ist der Ausgangspunkt immer ein dramatischer“, sagte der Berliner bei den Dreharbeiten am Samstag in Frankfurt für die dreiteilige ZDF-Dokumentarreihe „Terra X: Superbauten 2“ im Deutschen Architekturmuseum. „Früher im Theater habe ich sehr viel mehr komische Rollen gespielt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
Verliebte Worte im Netz. Gisele Bündchen und Ehemann Tom Brady geben sich zum Hochzeitstag zeitgemäß.
Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Los Angeles - Es war ein Moment, in dem den Verantwortlichen der Oscars der Atem stockte: Faye Dunaway und Warren Beatty verlasen bei der Verkündung des „Besten Films“ …
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu Jubeln.
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Ticker zum …
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Kommentare