+
Die Beichte ist eine tolle Wellness-Idee findet zumindes Christian Ulmen

Ulmen: Beichte ist tolle Wellness-Idee

Frankfurt/Main - Schauspieler Christian Ulmen (36) beneidet die Katholiken um ihre Möglichkeit zur Beichte. Für ihn ist diese nämlich eine Art Wellness-Idee.

“Auf einen Hocker platznehmen, einmal Luft holen und die Schuld wegreden. Eine bessere Wellness-Idee hat es nie gegeben“, sagte er der “Frankfurter Rundschau“ im Interview (Freitag). Ulmen (“Herr Lehmann“) spielt in Marcus H. Rosenmüllers neuem Film “Wer's glaubt wird selig“ den Familienvater Georg, der beim Papst versucht, die Heiligsprechung seiner Schwiegermutter (Hannelore Elsner) zu erreichen.

Ulmen lasse seine Seele beim Fußball baumeln. Die Liebe zu Hertha BSC sei ihm zugefallen. “Das fortgesetzte Scheitern des Vereins ist mir zwar peinlich, erschüttert die Liebe aber nicht“, sagte er.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare