+
Die Beichte ist eine tolle Wellness-Idee findet zumindes Christian Ulmen

Ulmen: Beichte ist tolle Wellness-Idee

Frankfurt/Main - Schauspieler Christian Ulmen (36) beneidet die Katholiken um ihre Möglichkeit zur Beichte. Für ihn ist diese nämlich eine Art Wellness-Idee.

“Auf einen Hocker platznehmen, einmal Luft holen und die Schuld wegreden. Eine bessere Wellness-Idee hat es nie gegeben“, sagte er der “Frankfurter Rundschau“ im Interview (Freitag). Ulmen (“Herr Lehmann“) spielt in Marcus H. Rosenmüllers neuem Film “Wer's glaubt wird selig“ den Familienvater Georg, der beim Papst versucht, die Heiligsprechung seiner Schwiegermutter (Hannelore Elsner) zu erreichen.

Ulmen lasse seine Seele beim Fußball baumeln. Die Liebe zu Hertha BSC sei ihm zugefallen. “Das fortgesetzte Scheitern des Vereins ist mir zwar peinlich, erschüttert die Liebe aber nicht“, sagte er.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare