TSV 1860 München zu „Geisterspiel“ verurteilt

TSV 1860 München zu „Geisterspiel“ verurteilt
+
Christian Ulmen gibt sich in Liebesdingen ganz pragmatisch. Foto: Jens Kalaene

Christian Ulmen: Liebe ist eine Altersvorsorge

Berlin (dpa) - Für Schauspieler Christian Ulmen (40) ist eine intakte Beziehung wichtig - auch aus ganz pragmatischen Gründen: "Liebe ist eine hervorragende Altersvorsorge: Kinder, die aus Liebe entstehen, fahren einen später im Rollstuhl um die Alster", sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift "Myway". Allerdings müsse man "dran bleiben, eine Ehe läuft nicht von selbst", so Ulmen weiter.

Ulmen ist seit 2011 mit der Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes (34) verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Der Schauspieler hat außerdem einen Sohn aus erster Ehe. Sein nächster Film "Antonio, ihm schmeckt's nicht" kommt am 18. August in die Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen
In der neuen Dokumentation „Diana, Our Mother: Her Life and Legacy“ reden Prinz Harry und Prinz William ganz offen über ihre Erinnerungen an ihre Mama Diana. Was dabei …
Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus
TV-Sternchen, Mallorca-Sängerin, Besitzerin einer Grill-Bude und Kneipe: Wird der Blondine alles zu viel? Die Fans bangen um ihr ungeborenes Baby - Melanie Müller musste …
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Es klang spektakulär: Rekordschwimmer Michael Phelps trat gegen einen weißen Hai an - aber eben nur scheinbar. Der ausstrahlende TV-Sender steht jetzt richtig blöd da.
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin.
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen

Kommentare