Christina Aguilera kauft Baby-Ausstattung

Los Angeles - Noch hat Christina Aguilera (26) sich nicht zu den Gerüchten um eine mögliche Schwangerschaft geäußert. Bei einer Shopping-Tour in Los Angeles gab sich die Sängerin jedoch ganz als werdende Mutter.

Wie das Magazin "People" in seiner Onlineausgabe berichtet, hielt sich Aguilera zwei Stunden lang in einer edlen Baby-Boutique am Robertson Boulevard auf. Zusammen mit Ehemann Jordan Bratman, ihrer Schwiegermutter und ihrer Schwägerin suchte sie eine Baby-Ausstattung aus. Mit den Mitarbeitern des Geschäfts soll Aguilera dabei offen über ihr bevorstehendes Mutter-Glück gesprochen haben.

Außer Wickeltaschen, Fläschchen und Kleidung kauften Bratman und Aguilera auch Zubehör für eine "Baby Shower", ein traditionelles Willkommens-Fest, das zukünftige Eltern vor der Geburt für Freunde und Verwandte geben. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos
Carmen Geiss hat es mal wieder in die Schlagzeilen geschafft. Allerdings hat sie mit diesen Schnappschüssen aus alten Zeiten, die sie halbnackt mit Schwangerschaftsbauch …
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos

Kommentare