Christina Aguilera will bald Mutter werden

- London - Christina Aguilera ist zu Besuch in Europa, um ihre neue Single "Ain't No Other Man", vorzustellen. Beim Musiksender MTV in London nutzte der Moderator Russell Brand (31) offenbar die Gelegenheit, dem US-Star einige sehr persönliche Fragen zu stellen - und die "Dirrty"-Sängerin kam offenbar ins Plaudern.

Das berichtet der "Daily Mirror" in seiner Online-Ausgabe. Demnach will die 25- Jährige, die seit acht Monaten mit dem Musikmanager Jordan Bratman (28) verheiratet ist, inzwischen ihren Intimschmuck abgelegt haben. "Piercings waren gestern. Ich habe jetzt ein neues Image. Ich bin eine Künstlerin, die sich ständig wandelt", sagte Christina Aguilera ihrem erstaunten Gesprächspartner vor laufender Kamera. Schließlich gestand sie ihm noch, bald eine Familie gründen zu wollen: "Ich werde noch ein Album machen und erwäge dann, Kinder zu bekommen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare