Christina Applegate wird Mutter.

Christina Applegate wird Mutter

Los Angeles - Die in Deutschland vor allem als Kelly Bundy aus der Serie "Eine schrecklich nette Familie" bekannte Schauspielerin Christina Applegate wird Mutter. Und das nach einer ernsten Erkrankung.

Zwei Jahre nach einer schweren Brustkrebsoperation erwartet Schauspielerin Christina Applegate ihr erstes Kind. Die Agentin der 38-Jährigen, Ame Van Iden, bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht von People.com. Vater des Kindes ist Applegates Verlobter, der niederländische Musiker Martyn Lenoble. Er war Bassist der inzwischen aufgelösten Band Porno for Pyros. Wann das Kind zur Welt kommen soll, wurde nicht mitgeteilt.

Applegate wurde in Deutschland besonders als Kelly Bundy in der Fernsehserie “Eine schrecklich nette Familie“ bekannt. In den USA war sie in der Comedyserie “Samantha Who?“ äußerst erfolgreich. Im Sommer 2008 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Sie ließ sich beide Brüste amputieren, einige Monate später unterzog sie sich einer Wiederaufbau-Operation. Sie gilt als geheilt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Warum schäumt Duschbad? Und warum macht es sauber? Dafür sorgen die Tenside. Diese Stoffe bringen besondere Eigenschaften mit, weshalb sie in vielen Pflegeprodukten …
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Kommentare