+
Christine Urspruch beim Literaturfestival Lit.Cologne. Foto: Henning Kaiser

Christine Urspruch wäre gerne Ärztin

München (dpa) – Die "Tatort"-Rechtsmedizinerin Christine Urspruch (44) wäre auch im wahren Leben gerne Ärztin geworden. "Mittlerweile, weil ich ja eine Ärztin spiele, hätte ich tatsächlich gerne Medizin studiert. Das finde ich wahnsinnig spannend", sagt sie am Samstagabend am Rande des Filmfestes München. Urspruch spielt im Münsteraner "Tatort" die Rechtsmedizinerin Silke Haller. Bei den Dreharbeiten seien auch immer echte Ärzte mit im Team, die komplizierte Fachbegriffe erläutern, erklärte Urspruch. "Dann fällt es mir auch leichter so etwas zu spielen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare