+
Stromberg kann die Zuschauer auch erziehen.

Christoph Maria Herbst: So sehe ich Stromberg 

Berlin - Heute beginnt die neue Stromberg Staffel mit Christoph Maria Herbst als Bürofiesling. Kürzlich erklärte der Schauspieler in einem Interview, was er mit seiner Rolle alles erreichen kann:

Lesen Sie hierzu auch:

Stromberg: Das Ekel vom Dienst ist wieder da

Christoph Maria Herbst kann seiner Paraderolle als der fiese Vorgesetzte “Stromberg“ einen Erziehungsauftrag abgewinnen. “Ich kriege viele Mails von Leuten, die einen Ernie im Büro haben, eine Tanja, ihren Stromberg“, sagte der 45-Jährige der “Berliner Zeitung“ (Dienstagausgabe).

Diese Fernsehserien sind Kult

Monaco Franze & Knight Rider: Diese Serien sind Kult!

Ein Zuschauer habe seinem Chef eine Staffel der Serie geschenkt. Seitdem reflektiere der Chef sein Verhalten. “Ist doch fantastisch, wenn Fernsehen Einfluss aufs Miteinander hat“, sagte Herbst. Dies sorge bei ihm für einen “missionarischen Eifer“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare