Notarzt-Einsatz in Laim: Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke

Notarzt-Einsatz in Laim: Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke
+
Christoph Waltz weiß um die Tücken des Erfolges. Foto: Jens Kalaene

Christoph Waltz will kein Star sein

Berlin (dpa) - Der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz (58) will kein Filmstar sein. "Ich genieße die Möglichkeiten sehr, die mir gerade geboten werden. Ich will aber nicht Star von Beruf werden. Ich bleibe lieber Schauspieler", sagte er dem Frauenmagazin "Brigitte Woman".

Erfolg müsse man sich erarbeiten und er könne schnell wieder vorbei sein. "Warum soll es leicht sein? Die Annahme, dass immer alles serviert werden muss, finde ich sträflich", sagte er.

Waltz spielt in Tim Burtons neuem Film "Big Eyes", der am 23. April in die Kinos kommt. Vermutlich ab November wird Waltz im neuen James-Bond-Film zu sehen sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare