+
Sir Christopher Lee.

Kult-Mime als Schwermetaller

Christopher Lee feiert 92. mit Heavy Metal

London - Er war schon Dracula, ein Bond-Bösewicht und Hobbit-Feind. Doch zu seinem 92. Geburtstag frönt der legendäre Schauspieler Christopher Lee seiner anderen Leidenschaft, der Heavy-Metal-Musik.

Am Dienstag gönnte sich der zum Ritter geschlagene Brite die Veröffentlichung eines neuen Mini-Albums, "Metal Knight" (Metalritter). Für das Album nahm Lee vier Lieder in verschiedenen Versionen auf. Unter ihnen sind zwei Songs aus einem Musical über Don Quijote sowie eine Interpretation von Frank Sinatras "My Way". Das Album erscheint am Montag.

"Ich verbinde Heavy Metal mit Fantasie, wegen der ungeheuren Macht, die diese Musik freisetzt", sagte Lee. Der Star aus Filmen wie "Herr der Ringe" und "Star Wars" hat bereits mehrere Musikalben veröffentlicht. Bei einer Preisverleihung 2010 zeichnete der Gitarrist von Black Sabbath, Tony Iommi, Lee für seine Verdienste um die Metal-Musik aus.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare