+
„Sir“ Christopher Lee - Prinz Charles ehrte den großen Schauspieler.

Christopher Lee: Ritterschlag von Prinz Charles

London - Große Ehre für den Schauspieler Christopher Lee. Der Mime wurde von Prinz Charles zum Ritter geschlagen und darf sich jetzt „Sir“ Christopher nennen. Bis heute ist er aktiv.

Hut ab vor einen der letzten, großen Schauspieler. 87 Lenze zählt der Mime, der in den 50er und 60er Jahren als „Graf Dracula“ bekannt wurde. In den letzten Jahren war er trotz des hohen Alters aktiv. Er spielte den bösen Zauberer „Saruman“ in „Herr der Ringe“, den Sith Lord „Count Doku“ und denkt überhaupt nicht daran kürzer zu treten. Auch eine Rückenverletzung konnte ihn nicht davon abhalten zur Zeremonie zu erscheinen. Nach der Ehrung durch den Prinz of Wales zeigte sich der Schauspieler gut gelaunt und sehr entspannt.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare