+
Schlagersängerin Cindy Berger (Cindy & Bert) posiert am 21.03.2014 am Rande des Trainings für die RTL-Show "Let's Dance" vor dem Herzogschloss in Zweibrücken.

Schlager-Legende

Cindy zieht Tanzfläche dem Dschungel vor

Zweibrücken  - Cindy Berger (66), weiblicher Teil des einstigen Schlager-Duos Cindy & Bert („Immer wieder sonntags“), tritt lieber bei „Let's Dance“ auf als im Dschungelcamp.

„Ich war immer wegen des Dschungelcamps gefragt worden, habe aber immer dankend abgelehnt, weil ich mir das nicht zugetraut hätte. Aber "Let's Dance" würde ich gerne machen, habe ich letztes Jahr gesagt“, sagte die 66-Jährige im dpa-Interview. Am 28. März beginnt die neue Ausgabe der RTL-Show, und Cindy ist dabei. Sie sucht nach eigenen Worten auch eine Herausforderung, denn nach Berts Tod 2012 sei es ihr zu ruhig geworden. Ihr Ziel für „Let's Dance“: „Nicht gleich beim ersten Mal rausfallen.“

Vorbereitet auf den Wettkampf hat sich die gebürtige Saarländerin im pfälzischen Zweibrücken. Das Training war anstrengend, ihr Tanzpartner Marius forderte die 66-Jährige. „Er hat es drauf, ist aber unerbittlich“, sagt sie. Der Muskelkater blieb der Sängerin (jüngstes Album: „Mindestens haltbar bis...“) aber erspart. Vor ihren Mitkandidaten hat sie nach eigenen Angaben Respekt. „Da sind ja Leute dabei, etwa Tanja Szewczenko, wie die sich bewegt, da kann ich nicht mit konkurrieren.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare