+
Matthias Schweighöfer spielt Marcel Reich-Ranicki und wird dafür geehrt.

"Cinema"-Preise für Schweighöfer und Wokalek

Hamburg - Zwei Filmpreise der Zeitschrift “Cinema“ gehen an “Die Päpstin“. Die Leser haben außerdem Matthias Schweighöfer als besten TV-Darsteller gewählt.

Regisseur Sönke Wortmann und Hauptdarstellerin Johanna Wokalek erhalten Preise für ihr Wirken an dem Film "Die Päpdtin". Der Publikumspreis “Jupiter“ wird am 16. April in Berlin zum 31. Mal verliehen. Wie das Blatt am Montag in Hamburg mitteilte, beteiligten sich mehr als 100.000 Leser an der Wahl der Preisträger. Bester TV-Darsteller ist demnach Matthias Schweighöfer in “Marcel Reich Ranicki: Mein Leben“.

Die Päpstin: Das Leben einer außergewöhnlichen Frau

Die Päpstin: Das Leben einer außergewöhnlichen Frau

Zum weltweit besten Film wählten die Kinofans “Avatar“ von James Cameron, zur besten Darstellerin Noomi Rapace in der Stieg-Larsson-Verfilmung “Verblendung“. In der Kategorie “Beste DVD-Premiere“ kam “The Illusionist“ auf Platz eins.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare