+
Die Sängerin und werdende Mutter Kelly Clarkson freut sich einem Bericht zufolge nicht nur wegen des Babys über ihre Schwangerschaft.

"Ich war nie Gisele Bündchen"

Clarkson hat "guten Grund für Extra-Kilos"

New York/Berlin - Die Sängerin und werdende Mutter Kelly Clarkson freut sich einem Bericht zufolge nicht nur wegen des Babys über ihre Schwangerschaft.

Sie nimmt sie auch als gute Entschuldigung für ein paar Extra-Kilos, wie Clarkson dem US-Magazin „Parade“ im Interview verriet. „Immer haben mich alle als dick bezeichnet, ich kann es also kaum erwarten, einen Grund dafür zu haben.“ Auf die Frage wie sie mit dem Showbusiness-Druck umgehe, nach der Geburt ruckzuck wieder schlank zu werden, sagte Clarkson: „Ich war nie Gisele Bündchen, also erwartet das niemand!“ Die Grammy-Preisträgerin hatte im Oktober den Manager Brandon Blackstock geheiratet und vor wenigen Tagen ihre Schwangerschaft bei Twitter bekanntgegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare