Claudia Schiffer bringt Mädchen zur Welt

- London - Claudia Schiffer (34) hat eine Tochter zur Welt gebracht. Das in Großbritannien lebende Model entband nach Angaben einer Sprecherin am Donnerstag in der Londoner Portland Klinik. Sowohl der Mutter als auch dem 3,2 Kilogramm schweren Neugeborenen gehe es gut, hieß es.

"Es ist schwierig in Worte zu fassen, wie ich mich fühle. Ich möchte meiner wundervollen Frau Claudia dafür danken, dass sie mir eine ebenso wundervolle Tochter geschenkt hat, eine kleine Schwester für Caspar", sagte Vater und Filmproduzent Matthew Vaughn (33). Claudia und er seien "überglücklich über den neuesten Familienzuwachs". Ein Name für das Mädchen wurde noch nicht genannt. <P>Nach früheren Berichten hatte sich Schiffer, die ihre Mutterrolle sehr genießen soll, eine Schwester für ihren knapp zwei Jahre alten Sohn Caspar gewünscht. Seit ihrer Heirat im Mai 2002 lebt das Model überwiegend in England. Die Familie bewohnt dort das 500 Jahre alte Landgut Coldham Hall. Aber laut einer früheren Meldung von "Gala" suchen Schiffer und ihr britischer Mann für die jetzt vierköpfige Familie ein größeres Stadthaus in London.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare