Video: Claudia Schiffer malt Spinnen

Hamburg - Viele Frauen haben panische Angst vor Spinnen. Nicht so aber Claudia Schiffer. Das Model hat nichts gegen die Achtbeiner. Jetzt spielen die Tiere auch in ihrem eigenen Label eine große Rolle.

Model Claudia Schiffer hat in ihrer Jugend eine Vorliebe für Spinnen entwickelt. “Ich hab nie Angst gehabt vor Spinnen. Ich fand sie immer schön anzusehen, im Großformat unter dem Mikroskop“, sagte die 40-Jährige in einem Interview des “Zeit“-Magazins. “Da kann man so viele Einzelheiten, Farben und Schattierungen entdecken, die man sonst nie sehen kann“, fügte sie hinzu.

Zu Beginn ihrer Karriere habe sie auf Reisen stets ein Kästchen Wasserfarben mit sich geführt und die Wartezeiten damit verkürzt, Spinnen zu malen. Das sei auch der Grund, weshalb eine Spinne das Label ihrer ersten eigenen Kollektion sei.

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare