Video: Claudia Schiffer malt Spinnen

Hamburg - Viele Frauen haben panische Angst vor Spinnen. Nicht so aber Claudia Schiffer. Das Model hat nichts gegen die Achtbeiner. Jetzt spielen die Tiere auch in ihrem eigenen Label eine große Rolle.

Model Claudia Schiffer hat in ihrer Jugend eine Vorliebe für Spinnen entwickelt. “Ich hab nie Angst gehabt vor Spinnen. Ich fand sie immer schön anzusehen, im Großformat unter dem Mikroskop“, sagte die 40-Jährige in einem Interview des “Zeit“-Magazins. “Da kann man so viele Einzelheiten, Farben und Schattierungen entdecken, die man sonst nie sehen kann“, fügte sie hinzu.

Zu Beginn ihrer Karriere habe sie auf Reisen stets ein Kästchen Wasserfarben mit sich geführt und die Wartezeiten damit verkürzt, Spinnen zu malen. Das sei auch der Grund, weshalb eine Spinne das Label ihrer ersten eigenen Kollektion sei.

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Kurze Zeit war es still um Model und Moderatorin Sylvie Meis. Nach dem Karriere-Aus bei Let´s Dance machte die schöne Holländerin vor allem privat Schlagzeilen. Nun …
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Helene Fischer - man kennt sie eigentlich nur mit makellosem Make-up und perfekt gestylt. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlager-Queen ungeschminkt aussieht.
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Osteria Francescana bestes Restaurant der Welt
Seit 2002 küren mehr als 1000 internationale Gastronomieexperten jedes Jahr die besten Restaurants der Welt. Anders als der Name vermuten lässt, stehen nicht nur 50, …
Osteria Francescana bestes Restaurant der Welt
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Ungewöhnliche private Einblicke: Helene Fischer spricht über Einsamkeit und was Florian Silbereisen damit zu tun hat.
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.