+
Ein Schwabe in Berlin: Schauspieler Clemens Schick.

In Berlin

Clemens Schick hat Lust auf Spätzle-Schlacht

Stuttgart/Berlin - Schauspieler Clemens Schick („Das finstere Tal“) würde sich als gebürtiger Schwabe gerne an einer Spätzle-Schlacht in Berlin beteiligen.

„Ich habe mich nie als Schwabe empfunden und kochen kann ich auch nicht, mag aber das schwäbische Essen sehr“, sagte der in Tübingen geborene 42-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. „Ich würde mich aber an einer Käsespätzle-Schlacht sofort beteiligen.“ Schick lebt in Berlin, wo immer wieder über den starken Zuzug - auch aus Schwaben - diskutiert wird. Sogar Spätzle sind in dem Zusammenhang schon geflogen. „Auf welcher Seite ich dann kämpfe, müsste ich aber noch überlegen“, räumte Schick ein.

Eines vermisst er in der Hauptstadt aus der alten Heimat: „Butterbrezeln.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry reist heimlich in Dorf nach Deutschland ohne seine Verlobte - aber er wurde erwischt
Seine Verlobte Meghan Markle (36) ist gerade bei Freunden und Verwandten in den USA. Da nutzt Prinz Harry die Gelgenheit und fliegt nach Deutschland.
Prinz Harry reist heimlich in Dorf nach Deutschland ohne seine Verlobte - aber er wurde erwischt
Christina Perri hat geheiratet
Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren …
Christina Perri hat geheiratet
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme

Kommentare