+
Cliff Richard will auch im Alter von 71 Jahren noch Musik machen.

Cliff Richard denkt nicht ans Aufhören

München - Sänger Cliff Richard will noch lange nicht in Rente gehen. Auch mit 71 Jahren führl er sich nicht zu alt fürs Musikgeschäft.

Ein paar Jahre will ich schon noch auf Tour gehen“, sagte der Brite der Zeitschrift “Bunte“ laut Vorabbericht vom Mittwoch.

“Ich gucke in den Spiegel und frage mich: Kann ich so noch nach draußen gehen? Und dann denke ich: Ja, es geht noch!“ Gutes Aussehen sei in der Branche ziemlich wichtig. “Aber das Letzte, was ich tun würde, wäre zu versuchen, jünger auszusehen. Ich will nur gut aussehen. Das ist ein großer Unterschied.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare