+
Cliff Richard will auch im Alter von 71 Jahren noch Musik machen.

Cliff Richard denkt nicht ans Aufhören

München - Sänger Cliff Richard will noch lange nicht in Rente gehen. Auch mit 71 Jahren führl er sich nicht zu alt fürs Musikgeschäft.

Ein paar Jahre will ich schon noch auf Tour gehen“, sagte der Brite der Zeitschrift “Bunte“ laut Vorabbericht vom Mittwoch.

“Ich gucke in den Spiegel und frage mich: Kann ich so noch nach draußen gehen? Und dann denke ich: Ja, es geht noch!“ Gutes Aussehen sei in der Branche ziemlich wichtig. “Aber das Letzte, was ich tun würde, wäre zu versuchen, jünger auszusehen. Ich will nur gut aussehen. Das ist ein großer Unterschied.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare