+
Cliff Richard will sein Anwesen in der englischen Grafschaft Berkshire verkaufen.

Nach Hausdurchsuchung

Cliff Richard verkauft Anwesen

London - Popstar Cliff Richard will sein exklusives Anwesen in der englischen Grafschaft Berkshire verkaufen, das im vergangenen Jahr von der Polizei durchsucht worden war.

Das sagte die britische Entertainerin und Richard-Vertraute Cilla Black der „Daily Mail“. Die Polizei ermittelt gegen Richard wegen Vorwürfen des Kindesmissbrauchs, die er selbst vehement zurückweist. „Ich habe niemals irgendjemanden missbraucht“, sagt Richard mehrmals.

Vor der Razzia in dem Anwesen hatten Polizisten der BBC einen Tipp gegeben, was zu einer ausgedehnten Fernsehberichterstattung über das Thema führte. Die Polizei musste sich inzwischen für die Panne entschuldigen. Richard selbst war zu dem Zeitpunkt allerdings nicht anwesend, sondern in seinem Urlaubsdomizil in Barbados. Nach britischen Medienberichten soll die Wohnung - ein Flügel eines Herrenhauses in Sunninghill bei Ascot - für 4,75 Millionen Pfund auf dem Markt sein.

„Es ist traurig für ihn, aber er muss es tun“, sagte Black der Zeitung. „Es geht ihm nicht gut.“ Im Februar hatte die Polizei erklärt, die Ermittlungen gegen den streng gläubigen Christen Richard seien ausgeweitet worden. War es zunächst nur um ein Delikt während eines religiösen Events im Jahr 1985 gegangen, würden nun „mehrere Vorfälle“ untersucht. Der „Umfang der Ermittlungen ist deutlich gewachsen“, teilte die Polizei damals mit.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare